Hautpflege für Teenager: Aufbau einer effektiven Hautpflege

Hautpflege für Teenager: Aufbau einer effektiven Hautpflege

16 January 2024

 

In den Teenagerjahren macht die Haut viele Veränderungen durch. Hormonschwankungen, Veränderungen der Hautstruktur und eine fettige T-Zone können zur neuen Normalität werden. Das gehört zum Erwachsenwerden und ist ganz natürlich. Pickel und Hautausschläge sind typische Reaktionen auf diese körperlichen Veränderungen und können das Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Auch wenn es schwierig ist, mit diesen Hautproblemen umzugehen, sind sie doch ein normaler Teil des Älterwerdens.

 

Aber keine Panik! Sie können Ihre tägliche Hautpflege ändern und anpassen, um das Aussehen und das Gefühl Ihrer Haut zu verbessern.

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Pflegeroutine für Teenager entwickeln können, die Ihre Haut zu schützt und optimal aussehen lässt.

 

Folgende Dinge sollten Sie wissen:

 

 

Häufige Hautprobleme bei Teenagern

 

Bevor wir uns mit der optimalen Hautpflege für Jugendliche beschäftigen, sollten wir uns mit den speziellen Problemen von Teenagern befassen. Obwohl jeder Mensch anders ist, kann es sein, dass Sie in der Pubertät ähnliche Hautprobleme haben wie Ihre Altersgenossen.

 

Pubertätsakne: Mitesser, Pickel und Pusteln gehören zu den häufigsten Hautproblemen bei Teenagern. Diese Pickel entstehen durch überschüssigen Talg. Wenn Schmutz, Ablagerungen und Bakterien die Poren verstopfen, kann das die Haut reizen und zu Pickeln und Entzündungen führen. Um Akne bei Teenagern zu reduzieren, sollte die Haut täglich mit einem milden Cleanser und einer Feuchtigkeitscreme gepflegt werden.

 

Empfindliche Haut: Teenager haben in der Regel eine empfindlichere Haut als Erwachsene. Das bedeutet, dass sie anfälliger für Rötungen, Irritationen und andere Hautprobleme ist. Tägliche Feuchtigkeitspflege ist unerlässlich, um Reizungen vorzubeugen und die Hautbarriere zu schützen. Verwenden Sie am besten sanfte, cleane Produkte ohne reizende Inhaltsstoffe wie Sulfate, Alkohole oder Parabene.

 

Fettige Haut: Wenn Ihre Haut fettiger als normal ist, besonders in der T-Zone, leiden Sie möglicherweise unter übermäßiger Talgproduktion. Dadurch können sich abgestorbene Hautzellen auf der Oberfläche ansammeln, was zu Akne führen kann.

 

Sonnenbrand: Ein Sonnenbrand kann zu Hautschäden, Dehydrierung und Schmerzen führen. Ob an einem strahlend sonnigen Tag oder in einer kalten Winterwoche - Sie sollten zumindest im Gesicht immer einen Lichtschutzfaktor tragen.

 

Machen Sie sich keine Sorgen. Hautunreinheiten können beängstigend sein, aber es gibt immer eine Lösung für eine reine und beruhigte Haut.

 

 

Die Bedeutung einer Pflegeroutine

 

 

Zwischen dem 12. und 17. Lebensjahr machen Teenager viele Veränderungen durch. Dazu gehören häufig Pickel, Mitesser, Rötungen und ein fettiger Teint. Diese werden durch extreme Schwankungen von Östrogen, Progesteron und Testosteron verursacht, die bekanntermaßen zu Stimmungsschwankungen und Hautunreinheiten führen. Die Pubertät ist die Ursache der meisten hartnäckigen und wiederkehrenden Hautprobleme, die mit Anfang 20 abklingen sollten.

 

Viele Jugendliche, die zum ersten Mal mit Hautproblemen konfrontiert werden, wissen nicht, wie sie mit Pickeln, übermäßiger Talgproduktion oder trockenen Hautpartien umgehen sollen. Um Akne und andere Hautunreinheiten zu bekämpfen, sollten Sie besonders nährstoff- und vitaminhaltige Produkte für Teenager verwenden.

 

 

Die Hautpflege am Morgen

 

Der Morgen stellt die Weichen für den Rest des Tages. Egal, ob Sie zur Schule, zum Sport oder zu einem besonderen Anlass gehen, Ihre Haut sollte sauber, mit Feuchtigkeit versorgt und geschützt sein.

 

Als Teenager brauchen Sie die folgenden Produkte für eine wirksame morgendliche Pflegeroutine:

 

Cleanser

 

Ein Cleanser entfernt überschüssigen Talg und Unreinheiten von der Hautoberfläche. Wenn Sie unter fettiger Haut oder Akne leiden, ist ein sanfter Cleanser unerlässlich, um das Öl auf der Hautoberfläche zu regulieren und das Selbstvertrauen zu stärken.

 

The Foaming Cleanser ist der perfekte sanfte Reiniger für den Start in den Tag. Unsere Reinigungsformel entfernt sanft Unreinheiten und verbessert gleichzeitig das Hautbild. Die leichte Creme-zu-Schaum-Textur ist ideal für Misch- bis fettige Hauttypen und eignet sich perfekt, um die Talgproduktion zu regulieren und Hautunreinheiten zu reduzieren. In unseren 12-wöchigen Anwenderstudien stimmten 96% der Teilnehmenden zu, dass der Cleanser Pickel reduziert, und 99% berichteten von klaren Poren und reiner Haut.

 

Toner

 

Nach der Pubertät verstärken sich die hormonellen Schwankungen, was zu einem Überschuss an Talg auf der Hautoberfläche führt. Jugendliche sollten morgens nach Möglichkeit ein Gesichtswasser verwenden, um diese Hautfette zu neutralisieren und die Poren zu verfeinern. Ein Toner kann die Talgproduktion an der Hautoberfläche ausgleichen und so das Risiko zukünftiger Hautprobleme und Akne verringern.

 

The Essence ist unser 3-in-1-Produkt: Peeling, Toner und feuchtigkeitsspendende Essenz in einem. Es ist sanft genug für die tägliche Anwendung und ist ein großartiger Toner für Ihre Hautpflege-Routine. Unsere Formel enthält peelende Hydroxysäuren und hochwirksame Pflanzenstoffe, die Rötungen lindern, die Talgproduktion regulieren und die Haut vor Umwelteinflüssen schützen. In unseren 12-wöchigen Anwenderstudien stimmten 92% der Teilnehmenden zu, dass sich verstopfte Poren geklärt anfühlten.

 

Sonnenschutz

 

Unabhängig vom Alter ist ein Produkt mit Lichtschutzfaktor unerlässlich, um die Haut vor schädlichen UVB-Strahlen zu schützen. Das konsequente Auftragen von Sonnenschutz von klein auf hilft, die Unversehrtheit der Haut zu erhalten und schon in jungen Jahren gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Wir empfehlen einen Sonnenschutz mit einem LSF von 30 oder höher.

 

Moisturizer

 

Eine tägliche Feuchtigkeitspflege schützt die Haut vor dem Austrocknen und hält sie den ganzen Tag über feucht. Wenn die Haut austrocknet, wird sie dazu angeregt, mehr Talg zu produzieren, was zu einem fettigen Teint und unerwünschten Pickeln führt. Um überschüssigen Talg zu bekämpfen, brauchen Sie einen ultra-hydrierenden Moisturizer, der zu einem ausgeglichenen Teint beiträgt.

 

Ein Moisturizer wie The Cream sorgt den ganzen Tag über für einen weichen, geschmeidigen Teint und bekämpft gleichzeitig anhaltende Hautprobleme. Die leichte, erfrischende Formel ist ideal für fettige und zu Unreinheiten neigende Haut, denn sie beruhigt gerötete, gestresste Haut und sorgt zugleich für einen strahlenden Teint.

 

Lippenbalsam

 

Die Haut der Lippen ist empfindlich und benötigt besondere Aufmerksamkeit und Pflege. Ob Sie nach einem Tag in der Sonne, nach dem Sport oder nach einem langen Schultag mit spröden Lippen nach Hause kommen, ein Lippenbalsam sollte Teil Ihrer täglichen Routine sein.

 

Peeling

 

Peelings sind großartige Produkte, die Sie in als Teenager in Ihre Pflegeroutine aufnehmen können. Viele physikalische Peelings sind jedoch nicht für Akne oder zu Unreinheiten neigende Haut geeignet. Vermeiden Sie daher aggressive Inhaltsstoffe und die tägliche Anwendung. Peelen Sie sich stattdessen höchstens ein- bis zweimal pro Woche und verwenden Sie stattdessen ein chemisches Peeling.

 

Da die Haut von Teenagern oft empfindlicher ist und eher zu Unreinheiten neigt, sollten Sie darauf achten, wie Ihre Haut darauf reagiert. Wenn Ihre Haut nach einem Peeling gereizt oder gerötet ist, setzen Sie die Anwendung aus und überdenken Sie Ihre Routine.

 

 

Die Hautpflege am Abend

 

 

Jetzt ist es an der Zeit, die Haut zu reinigen, zu hydrieren und auf das Bett vorzubereiten. Und so geht's:

 

Sanfter Cleanser

 

In der Pubertät sollten Sie Ihre Haut zweimal am Tag sanft reinigen. Beim Übergang ins Erwachsenenalter kann jedoch eine einmalige Reinigung vor dem Schlafengehen ausreichen. Nach der Pubertät reagiert die Haut tendenziell empfindlicher auf Unreinheiten, Bakterien und Akne. Ein mildes Reinigungsprodukt ist daher unerlässlich, um Ablagerungen, Bakterien, Reste von Sonnencreme oder Make-up, die sich im Laufe des Tages in den Poren ansammeln können, wirksam zu entfernen.

 

Moisturizer

 

Im Laufe des Tages verliert die Haut an Feuchtigkeit und ihre schützende Talgbarriere wird geschwächt. Die tägliche Anwendung eines Moisturizers vor dem Schlafengehen gleicht den Feuchtigkeitsverlust aus, schließt die Hydration ein und verbessert die Integrität der Hautbarriere.

 

Pickelpflaster

 

Pickelpflaster sind schnell wirkende Spot-Behandlungen, die überschüssigen Talg von der Hautoberfläche entfernen und das Erscheinungsbild von Pickeln sichtbar reduzieren. Sie sind ideal für die Handtasche oder den Rucksack, um Pickel und kleine Unreinheiten schnell zu behandeln.

 

Für Jugendliche sollten Pickelpflaster jedoch nicht die erste Wahl sein. Um Akne und Pickel zu bekämpfen, ist es wichtig, die Haut mit nährstoffreichen Produkten zu pflegen, die sie beruhigen, ausgleichen und mit Feuchtigkeit versorgen. So können Hautunreinheiten minimiert und das Risiko von Pickeln verringert werden.

 

 

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

 

Bei schlimmen Pickeln, Zysten, Knötchen oder schmerzhaften Entzündungen sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt oder Hautarzt vereinbaren. Wenn Sie als Jugendlicher eine Aknebehandlung benötigen, wird Ihr Arzt Ihnen rezeptfreie Mittel empfehlen, um die Auswirkungen von Langzeitakne zu lindern und Ihr Selbstvertrauen zu stärken.

 

 

Hautpflegetipps für Teenager

 

 

Die Pubertät ist ein entscheidender Lebensabschnitt. Das gilt auch für die Hautpflege. Wenn Sie Ihre Pflegeroutine anpassen, können Sie die Integrität Ihrer Haut erhalten, Entzündungen reduzieren und einem reinen Teint einen Schritt näher kommen.

 

Das sind die Tipps von Augustinus Bader:

 

1. Halten Sie die Dinge einfach

 

Die Wahrheit ist, dass Sie keine 10-stufige Pflegeroutine brauchen, um Ergebnisse zu erzielen. Eine einfache und konsequente Hautpflege minimiert Risiken und beugt Hautproblemen vor. Egal, wie Ihr Tag aussieht, versuchen Sie, Ihre Haut zweimal täglich zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Regelmäßigkeit ist dabei wichtiger als die Anzahl der verwendeten Produkte.

 

2. Verwenden Sie nicht komedogene Produkte

 

Nicht komedogene Produkte sind ölfreie Formeln, die die Poren nicht verstopfen. Wenn Sie unter Pickeln oder einem fettigen Teint leiden, halten Sie sich unbedingt an Produkte, die Ihre Hautbarriere nicht stören oder mehr schaden als nutzen.

 

3. Tragen Sie immer einen Lichtschutzfaktor auf

 

Ob an einem kalten Herbsttag oder an einem sonnigen Sommertag - Sonnenschutz ist unerlässlich, um die Haut vor UV-Strahlen zu schützen. Ohne täglichen Sonnenschutz wird die Haut leicht gereizt und kann sich entzünden.

 

4. Entfernen Sie Ihr Make-up immer vor dem Schlafengehen

 

Wer mit Make-up ins Bett geht, riskiert verstopfte Poren, Hautreizungen und Bakterienwachstum. Vergessen Sie also nicht, vor dem Schlafengehen das Make-up mit einem sanften Cleanser zu entfernen.

 

5. Sie sollten nie an Pickeln kratzen, sie anfassen oder ausdrücke

 

Auch wenn es manchmal verlockend ist, Pickel auszudrücken, kann dies zu zusätzlichen Reizungen, Entzündungen und sogar Narbenbildung führen. Außerdem sollten Sie Ihr Gesicht nicht zu oft peelen, um Pickel und Hautreizungen zu vermeiden.

 

6. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung

 

Eine gute Pflegeroutine ist nicht der einzige Faktor für eine gesünder aussehende Haut. Ihre Haut ist ein Spiegelbild dessen, was Sie mit der Nahrung zu sich nehmen. Wenn Sie nicht genügend Vitamine und Nährstoffe aufnehmen, können Pickel und andere Hautprobleme die Folge sein. 

 

Wenn Sie mehr Nährstoffe benötigen, können Sie beispielsweise The Skin Supplement in Betracht ziehen. Dieses wissenschaftlich fundierte Nahrungsergänzungsmittel ist reich an Nährstoffen, die Ihre Haut für ein optimales Aussehen benötigt. Bei regelmäßiger Einnahme kann es die Talgproduktion regulieren, den transepidermalen Wasserverlust verhindern und Entzündungen reduzieren. 

 

 

Hautpflege für Teenager von Augustinus Bader

 

Als junger Mensch mit Akne oder anderen Hautproblemen umzugehen, ist nie einfach. Für einen reinen Teint ist es wichtig, Hautprobleme gezielt anzugehen und eine Pflegeroutine zu entwickeln, die den Bedürfnissen der Haut entspricht.

 

Bei Augustinus Bader verwenden wir nur die besten Inhaltsstoffe. Alle unsere Formeln sind mild genug für die tägliche Anwendung und enthalten wohltuende Wirkstoffe für sichtbare Ergebnisse. 

 

The Essence
The Essence
Ab 33,00 €
The Cream
The Cream
Ab 87,00 €
The Lip Balm
The Lip Balm
40,00 €