Gesundes Haar im Winter

Gesundes Haar im Winter

 

Der Winter kann Ihrem Haar schwer zusetzen, wenn Sie in einem kälteren Klima leben. Trockene Luft, elektrostatische Aufladung, starker Wind und andere Wetterbedingungen schaden der Gesundheit der Haare, und viele Menschen leiden im Winter unter brüchigem, sprödem und trockenem Haar.

 

Zum Glück können Sie einiges tun, damit Ihr Haar auch im Winter gesund bleibt. Feuchtigkeitsspendende Haarbehandlungen und weniger Hitzestyling können u.a. helfen, Schäden durch Umweltbelastungen zu vermeiden.

 

Gesunde Haarpflege ist im Winter wichtig


Mehrere Faktoren führen zu dem trockenen, glanzlosen Haar, das Sie jeden Winter erleben. In vielen Klimazonen ist die Außenluft weniger feucht als in den wärmeren Monaten. Der Mangel an Feuchtigkeit trocknet die Kopfhaut und Schuppenschicht der Haare schnell aus, was zu Frizz und Schuppen führt.

 

Darüber hinaus ist auch zu viel Heizungswärme in Innenräumen schädlich. Da Sie im Winter fast ständig trockener Luft ausgesetzt sind, steigt das Risiko von Haarschäden.

 

Statische Aufladung ist ein weiteres häufiges Problem. Die Winterluft oder veränderte Luftfeuchtigkeit können dazu führen, dass sich in den Haaren Elektronen ansammeln, die eine elektrische Ladung erzeugen. Leider erhöht trockenes, statisch aufgeladenes Haar das Risiko für Haarbruch.

 

Wir können das Wetter zwar nicht beeinflussen, aber wir können vorbeugende Maßnahmen ergreifen, damit unser Haar gesund bleibt. Wenn Sie in einem sehr trockenen und kalten Klima leben, sollten Sie Ihre Haare im Winter optimal pflegen, damit sie weiterhin glänzen und geschmeidig bleiben.

 

Pipette applicator in Augustinus Bader's The Hair OilPipette applicator in Augustinus Bader's The Hair Oil

 

Tipps für die Haarpflege im Winter

 

Mit diesen Tipps können Sie eine winterliche Haarpflege entwickeln, die Haarbruch verhindert, mehr Feuchtigkeit speichert und vor Schäden schützt.

Verwenden Sie einen Luftbefeuchter

Heizungen trocknen die Luft in Innenräumen aus und sorgen für trockenes Haar. Ein Luftbefeuchter erhöht die Feuchtigkeit in der Luft und eignet sich hervorragend, um Trockenheit und statischer Elektrizität in Innenräumen vorzubeugen. So bleibt Ihr Haar hydriert und glänzend. Auch für die Haut ist mehr Luftfeuchtigkeit übrigens von Vorteil.

Lassen Sie Ihre Haare regelmäßig schneiden

Auch der Besuch beim Frisör ist im Winter Teil der Pflegestrategie. Die Frisörin entfernt trockene, beschädigte Haarspitzen. So wird Ihr Haar vor zukünftigen Schäden geschützt und sieht immer frisch und gesund aus. Darüber hinaus trägt ein regelmäßiger Haarschnitt dazu bei, dass das Haar das ganze Jahr über gesund bleibt.

Verzichten Sie auf heißes Duschen

Eine schöne heiße Dusche ist an einem kalten Wintertag vielleicht sehr verlockend, aber leider kann die zusätzliche Hitze Ihr Haar schädigen. Heißes Wasser reduziert die Feuchtigkeit im Haar und macht es anfälliger für Haarbruch und Trockenheit. Das können Sie verhindern, indem Sie Ihr Haar mit lauwarmem Wasser waschen und anschließend kühl ausspülen. So wird die Feuchtigkeit im Haar versiegelt, wodurch es stärker glänzt.

Verzichten Sie auf das Föhnen

In den kalten Monaten sollten Sie Ihr Haar weniger föhnen oder mit Hitze stylen. Das Föhnen entzieht dem Haar Feuchtigkeit und macht es trocken und spröde. Wenn Sie zu starke Wärmebehandlungen vermeiden, bleibt Ihr Haar glänzend und bricht im Winter nicht.

 

 

Haarbehandlungen im Winter

 

Besondere Pflegekuren sind ebenfalls ein wirksames Mittel gegen trockenes Winterhaar. Im Winter sollten Sie Haarmasken, Öl- oder andere Behandlungen in Ihre Pflegeroutine einbauen. Als Extra-Schutz gegen kalte, trockene Luft sollten Sie Pflegeprodukte verwenden, die Ihr Haar nähren und mit Feuchtigkeit versorgen.

 

Pflegeprodukte wie das The Leave-In Hair Treatment von Augustinus Bader spenden dem Haar viel Feuchtigkeit und gleichen die Trockenheitsschäden wieder aus. Tragen Sie das Produkt auf die Haarspitzen auf, um geschmeidiges, hydriertes Haar zu erhalten. Pflegeprodukte sind nur so gut wie ihre Inhaltsstoffe. Wählen Sie daher Haarpflege mit cleanen, nachhaltig gewonnenen Inhaltsstoffen für eine optimale Wirkung.

 

The Shampoo, The Conditioner and The Hair Oil by Augustinus BaderThe Shampoo, The Conditioner and The Hair Oil by Augustinus Bader

 

Augustinus Bader The Scalp Treatment

 

Langes, gesundes Haar beginnt auf der Kopfhaut. Gönnen Sie Ihrer Kopfhaut die Pflege, die sie verdient, mit The Scalp Treatment von Augustinus Bader. Dieses innovative Serum stärkt und verjüngt das Haar bis zur Wurzel und sorgt für eine gesündere Kopfhaut.

 

Das Serum enthält außerdem die patentierte TFC8-Technologie von Augustinus Bader - eine einzigartige Formel, die auf über 30 Jahren Forschung beruht und ein ideales Umfeld für die Zellerneuerung schafft. Außerdem leitet TFC8 die Inhaltsstoffe direkt zur Kopfhaut und zum Haar. Das Ergebnis ist eine adaptive Haarpflege, die langfristig zur Regeneration Ihrer Haare beiträgt.

 

Ergänzen Sie Ihre winterliche Haarpflege mit The Scalp Treatment und schützen Sie Ihre Kopfhaut vor Kälte und Trockenheit. Die hydrierenden Wirkstoffe der Pflege reduzieren Trockenheit, machen die Haare weicher und schützen sie vor Haarbruch. Dank der leichten, schnell einziehenden Textur beschwert die intensiv hydrierende Formel Ihr Haar nicht und ist somit perfekt für den Winter.

 

 

Für eine umfassende Haarpflegeroutine empfehlen wir, The Scalp Treatment mit The Leave-In Hair Treatment, The Hair Oil, The Shampoo und The Conditioner zu kombinieren.

 

 

Kaufen Sie jetzt eine unserer bahnbrechenden Formeln für Haut- und Haarpflege sowie Nahrungsergänzungsmittel.