Tipps für Haarausfall nach der Gebur

Tipps für Haarausfall nach der Gebur

17 May 2023

 

Bemerken Sie immer mehr Haare im Abfluss oder dass Ihr zurückgehender Haaransatz Ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigt? Dies könnte auf postpartalen Haarausfall hindeuten, von dem durchschnittlich 40-50% der Frauen betroffen sind. Viele von ihnen leiden kurz nach der Geburt unter schütterem und stumpfem Haar.

 

Keine Sorge - das ist normaler, als Sie vielleicht denken! Haarausfall kann das Selbstvertrauen und Ihre Lieblingsfrisuren beeinträchtigen, ist aber ein natürlicher Bestandteil der Schwangerschaft.

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Haarausfall nach der Geburt vorbeugen können, so dass Sie die natürliche Schönheit Ihres Haares erhalten und das Selbstvertrauen zurückgewinnen können, um Ihre Lieblingsfrisuren zu tragen.

 

 

Was ist postpartaler Haarausfall?

 

 

Postpartaler Haarausfall ist ein vorübergehendes Symptom, das bei einigen Frauen nach der Geburt auftritt und sich darauf auswirkt, wie das Haar aussieht, sich anfühlt und wie voll es ist.

 

Der durchschnittliche Mensch verliert täglich etwa 100 Haare. Die meisten Frauen verlieren jedoch in den ersten sechs Monaten nach der Geburt bis zu 300 Haare pro Tag. Allerdings ist jeder Mensch anders - manche Frauen verlieren vielleicht nur 200, andere gar keine Haare in dieser Zeit. Achten Sie auf Ihre Symptome und die Menge der Haare im Abfluss!

 

 

Welche Hormone beeinflussen das Haarwachstum?

 

Nach der Geburt sinkt der Östrogenspiegel einer Frau deutlich ab. Das ist ein normaler Teil der Schwangerschaft, der manchmal allerdings zu starkem Haarausfall führt. Wenn der Körper wieder den Östrogenspiegel von vor der Schwangerschaft erreicht, stört das den natürlichen Wachstumszyklus des Haares. Insgesamt durchläuft das Haar drei verschiedene Zyklen:

 

1. Die Wachstumsphase - in der Ihr Haarwachstum deutlich zunehmen kann.

 

2. Die Katagen-Phase - in der die Haarfollikel schrumpfen und der Wachstumsprozess sich verlangsamt.

 

3. Die Ruhephase - Ihr Haar hört auf, zu wachsen und beginnt auszufallen, um Platz für neues Wachstum zu schaffen.

 

Wenn der Östrogenspiegel sinkt, geht ein großer Teil der Haare in die Ruhephase über, was zu Haarausfall führen kann.

 

 

Wie lange hält der postpartale Haarausfall an?

 

 

Frauen können in den ersten drei bis sechs Monaten nach der Geburt unter postpartalem Haarausfall leiden. Es kann bis zu einem Jahr dauern, bis ihr Haar wieder seine normale Fülle erreicht. Die gute Nachricht: Das ist nur vorübergehend, Ihr Haar wird irgendwann wieder die gewünschte Länge erreichen.

 

 

Wie verhindert man postpartalen Haarausfall?

 

Wenn Sie schwanger sind oder im kommenden Jahr darauf hoffen, können Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um die Integrität Ihres Haares zu erhalten und dieses Schwangerschaftssymptom zu bekämpfen.

Passen Sie Ihre Ernährung an

Die richtige Ernährung kann hierbei entscheidend sein. Ernähren Sie sich vor, während und nach der Schwangerschaft vor allem mit viel Obst, Gemüse, Vitaminen und Mineralstoffen. Wir empfehlen Lebensmittel, die viel Zink, Eisen, Vitamin C und B7 enthalten. Eine vernünftige Ernährungsumstellung reduziert auch einen Teil des Stresses, der mit den körperlichen Veränderungen einer Schwangerschaft einhergeht.

Treiben Sie Sport

Sie sollten sich täglich mindestens 20-30 Minuten mäßig bewegen. Auf diese Weise bewahren Sie Ihre normalen Körperfunktionen und bleiben in der Schwangerschaft gesund.

Probieren Sie Nahrungsergänzungsmittel aus

Vitamine gegen Haarausfall nach und Nahrungsergänzungsmittel vor der Geburt stellen sicher, dass Sie alle Vitamine und Mineralien erhalten, die Ihr Körper während der Schwangerschaft benötigt. Wenn Sie sich Sorgen um Haarausfall oder das Aussehen Ihrer Haare machen, probieren Sie The Hair Revitalizing Complex aus - unser cleanes, wissenschaftlich fundiertes Ergänzungsmittel, das neues Haarwachstum fördert, Haarausfall verhindert und dafür sorgt, dass Ihr Haar in der Zeit nach der Geburt optimal aussieht. Während unserer klinischen Studien erhöhte dieses Supplement die Haaranzahl aller Teilnehmer in nur 12 Wochen um 34,07%.

 

 

Was tun bei postpartalem Haarausfall?

 

 

Haarausfall gehört für die meisten Frauen zur Schwangerschaft dazu, also lassen Sie sich nicht entmutigen. Zum Glück gibt es kleine Tricks, wie Sie Ihre tägliche Haarpflege so ändern können, dass Ihr Haar in den ersten drei bis sechs Monaten nach der Geburt bestens aussieht.

Passen Sie Ihre Haarpflege an

Bei Haarausfall sollten Sie ein Volumen-Shampoo in Ihre Pflegeroutine aufnehmen. Es wird Ihr Selbstvertrauen stärken und Ihrem Haar die gewünschte Extra-Fülle verleihen.

 

Verwenden Sie beispielsweise The Shampoo. Das ist unsere cleane, bahnbrechende Formel, die das Haar an der Wurzel stärkt und es voller und gesünder aussehen lässt. Während unserer klinischen Studien berichteten die Teilnehmenden, dass The Shampoo die Dicke der Haare um 197% erhöht hat. Wir empfehlen, diese nährstoffreiche Formel regelmäßig anzuwenden, um Haardicke und -glanz zu verbessern.

Reduzieren Sie Stress

Durch Stressabbau können Sie hormonelle Ungleichgewichte ausgleichen und die Ruhe finden, die Sie nach einer Geburt so dringend benötigen. Probieren Sie Atemübungen, Meditation und verschiedene Trainingsprogramme aus, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Seien Sie vorsichtig mit Hochsteckfrisuren

Wenn Sie Ihr Haar gern in einem festen Dutt oder einem hohen, straffen Pferdeschwanz tragen, verzichten Sie besser darauf: Diese Looks zerren oft an den Haaren und schaden mehr als sie nützen. Tragen Sie stattdessen einen lockeren Dutt oder ein Stirnband nach der Geburt. Wenn Sie eine Hochsteckfrisur ausprobieren möchten, bürsten Sie Ihr Haar vorsichtig mit einem Kamm zurück und gehen Sie behutsam vor.

 

Vertrauen Sie uns - Ihr Haar wird es Ihnen danken!

Spülen Sie nur Ihre Haarenden

Wenn Sie Conditioner auf die Kopfhaut auftragen, wird Ihr Haar beschwert und wirkt dadurch dünner und fettiger. Tragen Sie die Spülung stattdessen nur auf die Haarspitzen auf. Verwenden Sie The Conditioner, um das Haar zu hydrieren, zu glätten und Frizz zu beseitigen und es gleichzeitig zu stärken und zu verdicken. Seine hydrierende Formel ist leicht und verleiht Ihrem Haar den zusätzlichen Glanz, den Sie sich wünschen.

Pflegen Sie Ihre Kopfhaut

Starkes, gesundes Haar beginnt mit einer gesunden Kopfhaut. Wenn Ihre Kopfhaut ständig trocken, schuppig oder irritiert ist, kann dies zu unerwünschtem Haarbruch und Haarausfall führen. Mit The Scalp Treatment verbessern Sie die allgemeine Gesundheit Ihrer Kopfhaut und stärken gleichzeitig die Haarfollikel an der Wurzel, um das Wachstum zu fördern. Während unserer 12-wöchigen klinischen Studien stimmten 92% der Teilnehmenden zu, dass dieses innovative Serum neues Haarwachstum fördert.

Haben Sie Geduld

Klar, das ist leichter gesagt als getan. Vergessen Sie jedoch nie, dass dieser Haarausfall temporär ist. Bleiben Sie positiv und geduldig, und Sie werden Ihre schönen Haare im

Handumdrehen wieder zeigen können.

 

 

Verpassen Sie Ihrer Haarpflege ein Upgrade mit Augustinus Bader

 

 

Die Wahl Ihrer Produkte kann den entscheidenden Ausschlag geben. Mit den richtigen Haarpflegeprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln können Sie den Haarausfall nach der Geburt bekämpfen und dafür sorgen, dass Ihr Haar optimal aussieht und sich auch so anfühlt. Die besonders pflegenden Inhaltsstoffe von TFC8® sind auch Bestandteil all unserer Haarpflegeprodukte, damit Sie auch nach der Geburt Ihr Selbstvertrauen nicht verlieren.

 

Kaufen Sie unsere Produkte noch heute.

 

Ein luxuriöses Creme-Reinigungsshampoo
50,00 €
Pflegt trockenes und geschädigtes Haar tiefenwirksam - für glänzende Locken mit Volumen
50,00 €
Exklusiv
The Shampoo 50ml & The Conditioner 50ml
33,00 €
Reinigt & hydriert Kopfhaut und Haar
50,00 €
Stärkt & verdichtet das Haar - für mehr Volumen und Fülle
50,00 €