Vogue: Die Kreation einer Feuchtigkeitscreme, die buchstäblich jede Beauty-Redakteurin der Welt benutzt

Vogue: Die Kreation einer Feuchtigkeitscreme, die buchstäblich jede Beauty-Redakteurin der Welt benutzt

"Sie werden lange suchen müssen, um eine Beauty-Redakteurin zu finden, die keine ikonische blaue Flasche in ihrem Beauty-Regal hat"

Bei der großen Vielfalt an Beauty-Produkten in der Branche ist es eine Seltenheit, dass eine einzige Feuchtigkeitscreme weltweit als Favorit gehandelt wird. Wir wissen, dass es für Schönheit keine Einheitsgröße gibt. Und Feuchtigkeitscremes, die ein wesentlicher Bestandteil jeder Hautpflege sind, gehören vielleicht zu den Produkten, an denen sich die Geister am meisten scheiden. Aber Sie werden lange suchen müssen, um eine Beauty-Redakteurin - oder sogar eine prominente Person - zu finden, die keine ikonische blaue Flasche The Cream von Augustinus Bader in ihrem Beauty-Regal stehen hat. Und das trotz eines Preises von AUD $405, USD $265, GBP £205. Was also macht diese Feuchtigkeitspflege so universell wirksam?

"Dieses Hautpflegeprodukt ist kein Filler und kein Make-up, es ist State-of-the-Art und wirkt auf rationale, wissenschaftliche Weise", teilt Professor Augustinus Bader selbst in einem E-Mail-Austausch mit Vogue. "Das Innovative an The Cream ist ein spezifisches Verständnis dafür, was die Stammzellen in der Haut brauchen, um Ihre eigene Haut zur Selbstreparatur anzuregen." Mit anderen Worten, diese Feuchtigkeitscreme hydriert die Haut nicht nur, sondern erreicht mit der Zeit insgesamt eine erhöhte Hydratation. "Während einige Feuchtigkeitscremes einfach nur ihren Job für den jeweiligen Tag erledigen, arbeitet dieses Produkt daran, die Haut langfristig zu verbessern. Nach drei bis vier Wochen der Anwendung werden Sie einen großen Unterschied in der Hautqualität feststellen.“

Bader, der ein weltweit führender Stammzellforscher und biomedizinischer Wissenschaftler ist, ließ mehr als 20 Jahre Forschung und Innovation auf seinem Fachgebiet in das Produkt einfließen. Augustinus Bader The Cream basiert auf seinem Wissen darüber, wie sich die Haut nach einer Wunde selbst heilt. "Mein Ansatz bei der Hautpflege konzentriert sich in erster Linie darauf, die menschliche Hautphysiologie und Hautgesundheit zu respektieren", sagt Professor Bader. "Die Entwicklung der Hautpflege basiert auf meinem Verständnis von Wundheilungsprozessen aus meiner medizinischen Forschung auf dem Gebiet der Stammzellforschung. Die Technologie wurde so formuliert, dass sie die Hauterneuerung auf der Grundlage der mikrobiologischen Reparatur von Stammzellen aktiviert - etwas, das kein anderes Produkt auf dem Markt kann."

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Vogue.com