Was ist

Was ist "Clean Skincare"?

 

Die Verbraucher:innen von heute achten nicht nur darauf, was in ihren Produkten enthalten ist - sie wollen auch wissen, was sie nicht enthalten. Lebensmittel sollten frei von Gentechnik sein, Kunststoffe sollten kein BPA enthalten und immer mehr Menschen verzichten auf Haushaltsreiniger mit aggressiven Chemikalien.

 

Daher ist es nicht verwunderlich, dass Clean Skincare - Produkte speziell ohne schädliche Chemikalien - zu einem der heißesten Trends der Branche geworden ist. Der Clean-Beauty-Sektor des Kosmetik-/Personal-Care-Marktes dürfte bis 2024 auf 22 Milliarden Dollar ansteigen.

 

Aber "clean" ist nicht immer eindeutig. Während einige Produkte als "clean" angepriesen werden, werben andere mit den Begriffen "natürlich", "biologisch" oder "grün". Aber diese Kennzeichnungen werden in der Regel von einer Marke definiert. Die U.S. Food and Drug Administration hat beispielsweise keine spezifische Definition für Clean-Beauty-Produkte.

 

Außerdem haben verschiedene Marken unterschiedliche Standards dafür, welche Inhaltsstoffe sie als bedenklich ansehen. Selbst die USA und die EU sind uneins, welche Inhaltsstoffe in der Hautpflege als schädlich oder giftig gelten. Auch Kontrollgremien der Branche stimmen nicht immer überein, was ein cleanes Hautpflegeprodukt ausmacht.

 

Das Konzept der cleanen Hautpflege kann also durchaus verwirren. Deshalb sollten Sie unbedingt Kosmetikprodukte von einer Marke verwenden, der Sie vertrauen. Das Unternehmen sollte die Formulierungen seiner Hautpflegeprodukte streng wissenschaftlich überwachen und seine Produkte klinischen und Verbraucherstudien unterwerfen. So können Sie sicher sein, dass die Hautpflegeprodukte, die Sie jeden Tag verwenden, nicht nur gut für Sie sind, sondern auch wirksam.

 

 

Warum ist Clean Beauty so beliebt?

 

Die Popularität von Clean Beauty ist Teil einer übergreifenden Bewegung für ein cleanes Leben. Es ist eine Wellness-Philosophie, die alles von Naturheilkunde und ganzheitlicher Medizin über ätherische Öle und gesunde Ernährung bis hin zu Achtsamkeit durch Yoga und Meditation umfassen kann.

 

Diese Philosophie konzentriert sich nicht nur auf das Individuum - Produkte sollen nicht nur für die Haut gut sein, sondern auch für den Planeten. Einige Unternehmen verzichten auf Tierversuche, während andere Inhaltsstoffe oder Verpackungen vermeiden, die nicht umweltfreundlich sind.

 

Deshalb ist es natürlich vernünftig, dass Sie sowohl darauf achten, was Sie Ihrem Körper innerlich zuführen, als sich auch darüber bewusst sind, was Sie äußerlich auf Ihren Körper auftragen. Anstelle einer Körper-Feuchtigkeitspflege mit Duftstoffen und Parabenen sollten Sie z. B. ein Produkt wie The Body Lotion verwenden. Diese Feuchtigkeitspflege für den Körper enthält Vitamine, Pflanzen- und andere Inhaltsstoffe, die Ihre Haut nähren. Wenn Sie eine Hautpflege mit hochwertigen, cleanen Wirkstoffen verwenden, werden Sie eine Veränderung von Hautbild und -struktur feststellen - Ihre Haut wird gesund strahlen.

 

 

Was heißt „natürlich“ in der Hautpflege?

 

Wie bei Clean Beauty gibt es auch keine offizielle Definition von „natürlich". In der Regel bedeutet es, dass die Inhaltsstoffe eines Produkts nicht synthetisch sind, sondern aus in der Natur vorkommenden Chemikalien bestehen.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen Natur- und Bio-Hautpflege?

 

Wenn es um Clean-Beauty-Hautpflege geht, sind Naturprodukte nicht unbedingt Bio-Produkte. Im Gegensatz zu den eher lockeren Standards der FDA zur Überwachung von Kosmetikprodukten, hat das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) spezifische Kriterien für die Bio-Kennzeichnung: "100% organic" (das Produkt besteht ausschließlich aus Zutaten aus biologischem Anbau), "organic" (hergestellt mit mindestens 95% Bio-Zutaten) und "made with organic ingredients" (mindestens 70% Bio-Zutaten).

 

 

Unsere Clean-Skincare-Werte

 

Alle unsere innovativen Produkte vereinen Clean Beauty und Clean Science. Professor Augustinus Bader nutzt sein Fachwissen, um wissenschaftlich fundierte Hautpflegeprodukte zu formulieren, die sich an strengen grünen Werten orientieren. Dieses Engagement für cleane, wirksame Hautpflege beinhaltet:

 

● Vegane Optionen

● Nachhaltig gewonnene Inhaltsstoffe

● Zertifikat zum CO2-Ausgleich

● Nachhaltige Verpackungen, zertifiziert vom Forest Stewardship Council (FSC)

● One-Tree-Planted-Partner

 

Wir haben unsere Inhaltsstoffe, z.B. potente Pflanzen- und cleane Wirkstoffe, so ausgewählt, dass sie synergetisch mit unserer patentierten TFC8®-Hautpflegetechnologie wirken. Außerdem tragen diese cleanen, biotechnischen Wirkstoffe dazu bei, Umweltschäden zu reduzieren.

 

Wenn Sie eines unserer Clean-Hautpflegeprodukte verwenden, von The Cream zu The Cream Cleansing Gel

 

● Parabene

● Duftstoffe

● Natriumlaurylsulfat (SLS)

● Natriumlaurethsulfat (SLES)

● Diethanolamin (DEA)

● Schwermetalle

● Talkum

● Petrolatum, Mineralöl oder Paraffin

● Unnötige Konservierungs- oder Lösungsmittel bzw. Emulgatoren

 

Auch die Verpackung unserer Produktlinie hat einen positiven Einfluss auf die Umwelt:

 

● Etwa 80% der primären Produktbehälter sind vollständig recycelbar.

● Etwa 90% der Sekundärbehälter sind vollständig recycelbar.

● Etwa 70% der Verpackungen enthalten kein Plastik. Wir arbeiten weiter an der Entwicklung nachhaltigerer Materialien.

● Unsere Verpackungen sind ECOCERT/COSMOS-zertifiziert.

 

Für uns basiert Clean Beauty auf wissenschaftlicher Forschung und nachhaltigen Verfahren zur Herstellung von Hautpflegeprodukten, die die natürlichen Prozesse des menschlichen Körpers und seine angeborene Fähigkeit zur Regeneration fördern. Die Haut wird genährt und gepflegt, so dass sie auf lange Sicht optimal aussieht.

 

Kaufen Sie eine unserer bahnbrechenden Formeln für Haut- und Haarpflege sowie Nahrungsergänzungsmittel.