'The Cream That Works' - Mimi Xu

'The Cream That Works' - Mimi Xu

gefilmt, wobei wir eine Reihe von hochmodernen Film-, Foto- und Hautscan-Techniken eingesetzt haben. DJ und Produzentin Mimi Xu war eine Studien-Teilnehmerinnen, um die Wirkung unserer revolutionären Creme zu erfassen.

Als Teil einer neuen Welle in der Musik- und Kreativindustrie ist Mimi eine der begehrtesten Musikregisseurinnen der Modebranche. Sie leitet ein dynamisches Studioteam, dessen Arbeit von Originalkompositionen über Sounddesign bis hin zur Musikbetreuung für Filme und Modenschauen für Prada, Bally, Selfridges, Temperley, Aalto und Zimmermann reicht. 

Außerhalb von Auftragsprojekten kreiert Mimi Performance-Kunstwerke, die Mix Media als Sprache verwenden. Ihre originellen Musikkompositionen sind der Ausgangspunkt, von dem aus sie in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern eine visuelle Szenografie aufbaut. Jede Serie ändert sich in ihrer Art und resultiert manchmal in einer Installation, einer Tänzer-Performance, einem Konzert oder einem aufgenommenen Album.

Ihr markanter Stil und ihre schillernde Kreativität bringen sie an die Spitze von Mode, Musik und einer neuen künstlerischen Erlebniswelt. Mimi steuert sogar ihre kreativen Talente zu diesem Projekt bei und komponiert Musikstücke für die Kampagne.

"The Rich Cream spendet meiner Haut viel länger Feuchtigkeit als eine normale Creme, und sie verleiht ein wirklich angenehmes Hautgefühl... sie schmilzt irgendwie ganz leicht in die Haut und verleiht ihr einen schönen kleinen Schimmer. Ich bin im Moment irgendwie davon besessen.“

Mit dem Visia-Complexion-Analysis-System haben wir mehrere Bilder des Gesichts aufgenommen und den Teint auf feine Linien und Falten, Flecken, Porengröße, Textur, Bakterien, UV-Schäden, Pigmentierung und Rötungen untersucht. Visia vergleicht die Haut auch mit anderen Menschen gleichen Alters und gleicher ethnischer Zugehörigkeit.

Sehen Sie, wie The Rich Cream bei Mimi wirkte: 

Hautprobleme:

Sonnenschäden und Verlust von Festigkeit (besonders im Wangenbereich) Kollagenverlust aufgrund von Schlafmangel und zu viel Kaffee

 

Sichtbare Ergebnisse:

Bakterien um 69,2% reduziert

Rötungen um 24,4% reduziert

Falten um 49,7% reduziert

 

*Prozentsätze berechnet aus den absoluten Visia-Scan-Werten, die für jede Person über einen Zeitraum von 27 Tagen angegeben wurden.