Sommer-Hautpflege für Ihre von der Sonne geküsste Haut

Sommer-Hautpflege für Ihre von der Sonne geküsste Haut

Sommer-Hautflege für Ihre von der Sonne geküsste Haut

Es geht nichts über strahlende, von der Sonne gestreichelte Haut. Leider kann man bei der Sonneneinstrahlung auch zu viel des Guten bekommen. Die richtige Sommer-Hautpflege nährt und schützt Ihre Haut vor den Auswirkungen von zu viel Sonne. Die Haut sieht nicht gestresst, sondern gesund und strahlend aus - als kämen Sie aus einem erholsamen Sommerurlaub.

Was die Sonne Ihrer Haut im Sommer antut

Sie spüren sofort, wenn Sie zu viel Sonne abbekommen haben - Ihre Haut ist nicht nur verbrannt, sondern fühlt sich auch trocken und dehydriert an. Die Sonne sendet ultraviolette (UV) Strahlen aus, die vom Melanin im Körper absorbiert werden. Gibt es nicht genug Melanin, um die UV-Strahlen zu absorbieren, denen Sie ausgesetzt sind, verbrennt Ihre Haut. (Deshalb wird hellere Haut zum Beispiel schneller rot.)


Aber die langfristigen Auswirkungen einer Überexposition sind mehr als nur oberflächlich - und wenn sie schließlich auftreten, können sie schwerwiegende Folgen haben.


Es gibt zwei Arten von UV-Strahlen, die auf die Haut einwirken. UVA-Strahlen tragen zu den Zeichen der Hautalterung bei, die durch Sonnenschäden verursacht werden: dunkle Flecken, Linien und Falten sowie schlaffe Haut, die durch einen Rückgang der Kollagenproduktion entsteht. UVB-Strahlen können auch Probleme in Form von Hautkrebs verursachen.


Die Sonne so weit wie möglich zu meiden, kann sich also langfristig positiv auf den Zustand Ihrer Haut auswirken. Das ist jedoch schwierig, wenn Sie einen aktiven Lebensstil haben oder sich gern im Freien aufhalten. (Und Sie brauchen Sonne, damit Ihr Körper Vitamin D produzieren kann.) Die wichtigsten Hautpflegeprodukte für den Sommer - zusammen mit einer achtsamen Sonnenexposition - sorgen dafür, dass Ihre Haut erfrischt und verjüngt aussieht.

Summer skincare for your sun-kissed skin

Tipps und Essentials für die Hautpflege im Sommer

Befolgen Sie diese Strategien für eine proaktive und schützende Hautpflege im Sommer:

Verwenden Sie immer einen Sonnenschutz

Wie schützt man seine Haut im Sommer? Sonnenschutz, Sonnenschutz, Sonnenschutz. Wenn es einen Pflegetipp für den Sommer gibt, den Sie unbedingt in Ihre tägliche Routine einbauen sollten, dann ist es dieser.


Am besten verwenden Sie ein Produkt mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Es sollte auch ein breites Spektrum haben, damit es vor UVA- und UVB-Strahlen schützt. Sie können zwischen physikalischem und chemischem Sonnenschutz wählen. Mineralische Sonnenschutzmittel verwenden Titanoxid oder Zinkoxid und liegen auf der Haut, um UV-Strahlen zu blockieren. Chemische Sonnenschutzmittel wirken über die Absorption durch die Haut anders; zu den wichtigsten Wirkstoffen gehören Oxybenzon und Avobenzon.


Welches Sonnenschutzmittel Sie auch immer wählen, Sie müssen es richtig auftragen, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Achten Sie darauf, dass es Gesicht, Hals und alle anderen freiliegenden Hautpartien, einschließlich Ihrer Handrücken und Ohrenspitzen, bedeckt. Tragen Sie das Produkt alle paar Stunden erneut auf, wenn Sie sich viel im Freien aufhalten, oder jedes. Mal, wenn Sie aus einem Pool, dem Meer oder einem anderen Gewässer kommen. Verwenden Sie pro Anwendung etwa zwei Esslöffel Sonnenschutzmittel für Ihren gesamten Körper.

Tragen Sie täglich eine Feuchtigkeitspflege auf

Feuchtigkeitspflege ist nicht nur bei kaltem Wetter wichtig. Sie brauchen eine hervorragende Hydratation, um die Wasserbarriere der Haut zu stärken und eine prallere und glattere Haut zu erhalten, die weniger anfällig für Umweltschäden ist.

Viele Menschen bevorzugen im Sommer, wenn die Temperaturen heißer und das Klima feuchter ist, eine leichte Feuchtigkeitspflege für den Tag. Wir bieten eine Auswahl an leistungsstarken Feuchtigkeitscremes für das Gesicht mit leichten Optionen, die wunderbar in die Haut eindringen und kein fettiges Gefühl Haut hinterlassen.


Da Sie im Sommer mehr Haut zeigen, sollten Sie auch für Ihren Körper eine gute Feuchtigkeitspflege verwenden. The Body Lotion zieht schnell ein und schützt die Haut vor transepidermalem Wasserverlust, macht sie geschmeidig und hydriert und beruhigt sie nach zu viel Sonne. The Body Cream hat eine buttrige, pflegende Textur, die beruhigt und hydriert, so dass Ihre Haut weich und geschmeidig wird.

Face Oil vs Serum: What’s the Difference

Probieren Sie Makeup mit LSF

An heißeren Tagen sollten Sie nicht zu viele Produkte auf Ihr Gesicht auftragen. Ergänzen Sie Ihre Hautpflege-Routine, ohne auf die Vorteile einer sommerlichen Hautpflege zu verzichten, indem Sie Make-up mit LSF verwenden.


Getönte Sonnencreme ist vielleicht die beliebteste Option. Diese Produkte besitzen meist eine leichte bis mittlere Deckkraft, so dass Sie auf eine schwerere Foundation verzichten können. Die Fortschritte in der Hautpflegetechnologie haben eine Vielzahl von getönten Sonnencremes hervorgebracht, jedoch ohne den weißlichen Schimmer, der oft bei mineralischen Sonnencremes auftritt. Sie können auch einen Puder-Sonnenschutz für etwas mehr Farbe ausprobieren. Aber es ist oft schwierig, eine ausreichende Menge aufzutragen. Vergessen Sie die zarte Haut Ihrer Lippen nicht - verwenden Sie einen getönten Lippenbalsam für einen sonnengeküssten Hauch von Farbe. Wie normale Sonnencremes sollten auch Make-up-Produkte mindestens LSF 30 haben.

Nähren Sie Ihre Haut mit einem Vitamin-C-Serum

Vitamin C ist für die Hautpflege im Sommer unerlässlich. Es ist ein starkes Antioxidans, das vor oxidativem Stress durch freie Radikale schützt, denen Ihre Haut durch UV-Strahlen ausgesetzt ist. Dadurch mindert es das Erscheinungsbild von feinen Linien und dunklen Flecken und fördert gleichzeitig die Kollagenproduktion. Die tägliche Verwendung von Vitamin C verstärkt die Wirkung Ihres Sonnenschutzes.


Ein Vitamin-C-Serum ist leicht und daher ideal für den Sommer. The Serum enthält Vitamin C als Hauptwirkstoff sowie weitere nährende Inhaltsstoffe wie Granatapfelsamen-Konzentrat, Resveratrol und Edelweiß-Extrakt. Verwenden Sie es nach der Reinigung Ihres Gesichts, aber vor der Feuchtigkeitspflege. The Serum verbessert das allgemeine Erscheinungsbild Ihres Teints, für eine jugendlich aussehende Haut. Vergessen Sie das Peeling nicht Heiße Tage und hohe Luftfeuchtigkeit können Sie ins Schwitzen bringen oder manchmal zu öliger Haut führen. Daher ist es wichtig, dass die Poren nicht verstopfen, um Pickel zu vermeiden.

Vergessen Sie das Peeling nicht

Heiße Tage und hohe Luftfeuchtigkeit können Sie ins Schwitzen bringen oder manchmal zu öliger Haut führen. Daher ist es wichtig, dass die Poren nicht verstopfen, um Pickel zu vermeiden.


Je nach Hauttyp sollten Sie im Sommer ein- oder zweimal pro Woche ein Peeling durchführen. Das befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen, Ablagerungen und Reizstoffen, damit sie gesund und rein aussieht. Wenn Ihre Haut zu viel Sonne abbekommen hat, sorgt The Essence für ein sanftes Peeling und mildert gleichzeitig Rötungen. Wenn Sie The Essence oder eine Peelingsäure verwenden, ist es besonders wichtig, Ihre Haut tagsüber mit einem Sonnenschutz zu pflegen.

Augustinus Bader: Der ultimative Hautschmeichler für den Sommer

Wenn Sie in diesem Sommer einen Lebensretter für Ihre Haut brauchen, verwenden Sie The Ultimate Soothing Cream. Es hydriert trockene Haut, lindert Rötungen, stärkt die Hautbarriere und verbessert Hautton und -textur für einen strahlenden Teint im Sommer.


Kaufen Sie eine unserer bahnbrechenden Formeln für Haut- und Haarpflege sowie Nahrungsergänzungsmittel.