NEUESTE BIOTECHNOLOGIE

Das Wundgel


Im Jahr 2008 entwickelte Professor Bader ein bahnbrechendes Wundgel, das die natürliche Selbstheilung von traumatischen Wunden auf zellulärer Ebene fördert. Von diabetischen Wunden bis hin zu Verbrennungen dritten Grades - das Wundgel macht Operationen, Hauttransplantationen oder Narbenrevisionen überflüssig und minimiert opportunistische Infektionen, die einen traumatischen Teufelskreis für leidende Patienten schaffen können.


Erfahren Sie unten mehr über die Entdeckung dieser Zukunftstechnologie und ihre bahnbrechenden Ergebnisse.

Das Wundgel - Wie es funktioniert

Es sorgt für klare und eindeutige Signale, die auf natürliche Weise eine starke Aktivierung der vorprogrammierten Reparaturmechanismen bewirken.
REPARATURMECHANISMEN - NORMALE HEILUNG

Die Natur hat den Körper mit "Reparaturmechanismen" vorprogrammiert, die den Stammzellen die Anweisungen geben, eine ortsspezifische, gesunde Gewebereparatur durchzuführen. Bei kleinen Wunden erhalten die lokalen Stammzellen die richtigen Signale zur Regeneration, was eine funktionelle Heilung ermöglicht.

AUSFALL DER KOMMUNIKATION

Bei Krankheit, Alterung oder erheblichen Verletzungen (großen Wunden) senden lokale Reparaturzellen Signale an den Körper, die unmittelbar auf das Trauma reagieren, indem sie als schnelle, aber primitive biologische Antwort Narbengewebe bilden. Diese kurzfristigen Schadenskontrollsignale konkurrieren oft mit eher langfristig wirkenden regenerativen Signalen, so dass eine effizientere Heilung verhindert wird.

DAS WUNDGEL

Das medizinische Wundgel funktioniert, indem es eine Reihe von Heilungssignalen zum Ort des Traumas transportiert. Diese lösen wiederum eine Reaktion der geschädigten Zellen aus und ermöglichen einen beschleunigten, automatisierten Reparaturprozess. Das bedeutet, dass die perfekte Heilung als kurzfristige Reaktion aktiviert und die Kommunikationsstörung umgangen wird.

Das Wundgel in Aktion

Narbenfrei heilen in 10 Tagen

Proband:

Einjähriges Kind. Tiefe Verbrühungsverletzung des Grades 2b infolge einer Verletzung am Heißwasserhahn.

Standardbehandlung:

5 -10 Tage zur Beurteilung, bevor eine chirurgische Hauttransplantation (mit Hauttransplantat) durchgeführt wird.

Getestete Behandlung:

Das Wundgel (ASC-Hydrogel / 20g) wurde zweimal topisch aufgetragen mit dem Ziel, eine Operation zu vermeiden.

Ergebnisse: Nach 10 Tagen

Nach 10 Tagen Behandlung - narbenfreie Abheilung der Wunde. Neue Haut zeigt sich (noch nicht pigmentiert). Operation vermieden

Ergebnisse: Nach 1 Jahr

Nach 1 Jahr - narbenfreie Abheilung. Keine Veränderung der Pigmentierung.

Wundgel-Chronologie

2007 - GEGENWART

Gründung der privaten F&E-Einrichtung Bionethos Innovation GmbH, die Baders an der Universität Leipzig begonnene Arbeit zur Entwicklung regenerativ-medizinischer Therapiesysteme für die individuelle Anwendung am Patienten fortsetzt.

2008

Erster medizinischer Durchbruch in Form eines Wundgels in medizinischer Qualität.

2012

Die topische Anwendung des Skin Regeneration Gels wird in Europa als Grundlagenpatent zugelassen und darüber hinaus bestehen Patente in allen wichtigen Wirtschaftsmärkten weltweit, darunter USA, China, Japan, Russland und Australien.

2016

Erfolgreiche klinische Heilung von Verbrennungen, Verbrühungen, chronischen Geschwüren sowie Sehnen- und Knorpelverletzungen, Knochendefekten und Nervendegenerationen. Zahlreiche Publikationen in renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften untermauern das evidenzbasierte Ergebnis.

2017 – GEGENWART

SASC Skin Therapeutics wurde mit dem Ziel gegründet, die derzeitige prototypische Technologie zu einer medizinisch nutzbaren Therapie zu entwickeln. ASC konzentriert sich derzeit auf weitere klinische Studien im Bereich regenerativer Therapien.

Dauer: 2m 43s
DAS WUNDGEL

Anwendungen

Die Therapie kann gezielt einen bestimmten Bereich ansprechen und autoregenerative Prozesse einleiten, die eine Heilung auslösen können, wo sie vorher nicht möglich war.

Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse ermöglichen eine weitreichende Anwendung bei neurodegenerativen und Autoimmunerkrankungen sowie bei Hautkrankheiten u.v.m, sowohl bei Menschen als auch bei Tieren.

Professor Bader hat sich mit einer Gruppe von medizinischen Experten zusammengetan, um seine wissenschaftlichen Erkenntnisse auf ihren jeweiligen Gebieten anzuwenden. Das ist eine ganz neue Herangehensweise an die Medizin, mit noch nie da gewesenen Ergebnissen.

medizinische Forschungspreise

+10

renommierte wissenschaftliche Auszeichnungen

+30

Jahre Erfahrung

+190

von Experten begutachtete Arbeiten

+200

Patente auf seinem Gebiet

+500

Vorträge auf internationaler Ebene

Es ist etwas Neues, ein anderer Ansatz in der Medizin. Die Therapie von Augustinus ist eine Erweckungstherapie für den Körper. Er ist ein Genie, und seine Technologie ist revolutionär

Prof. Hans-Günther Machens - Direktor und Lehrstuhlinhaber für Plastische Chirurgie und Handchirurgie an der Technischen Universität München (TUM)

Diese Behandlung ist sicherer als bisherige Stammzelltherapien und viel intelligenter. Ich war wirklich erstaunt über die Ergebnisse.

Dr. vet. Ingo Pfeil - Tierarzt und Direktor der Tierklinik Dresdener Heide.

Es ist die Möglichkeit, die im Körper vorhandenen Stammzellen zu aktivieren, ohne auf einen fremden Spender angewiesen zu sein, und so das enorme Regenerationspotenzial dieser Zellen zu nutzen.

Dr. Med. Thomas Bürger - Facharzt für Dermatologie, spezialisiert auf Präventiv- und Umweltmedizin, Allergologie, medizinische Ästhetik und Anti-Aging-Medizin in der Bel-Med Aesthetics Clinic in Hamburg.
KLINISCHE ERGEBNISSE

Narbenfreie Heilung in 10 Tagen

SUBJEKT:

Zwei Jahre altes Kind. Tiefe Verbrühungsverletzung des Grades 2b infolge einer Verletzung durch heißes Wasser.


BEHANDLUNG:

Die Behandlung wurde zweimal topisch mit ASC Wound Gel/20g durchgeführt.

ERGEBNISSE:

Nach 10 Tagen Behandlung ist die Wunde nicht nur abgeheilt, sondern es gibt auch keine Veränderung der Pigmentierung der Haut.

STANDARDBEHANDLUNG:

Die konventionelle Therapie, die in der klinischen Praxis bei der Behandlung von Verbrühungen 2. Grades üblich ist, dauert in der Regel 5-10 Tage, um das Ausmaß des geschädigten Gewebes zu beurteilen, bevor eine Hauttransplantation durchgeführt wird.

SUBJEKT:

Zwei Jahre altes Kind. Tiefe Verbrühungsverletzung des Grades 2b infolge einer Verletzung durch heißes Wasser.


BEHANDLUNG:

Die Behandlung wurde zweimal topisch mit ASC Wound Gel/20g durchgeführt.

ERGEBNISSE:

Nach 10 Tagen Behandlung ist die Wunde nicht nur abgeheilt, sondern es gibt auch keine Veränderung der Pigmentierung der Haut.

STANDARDBEHANDLUNG:

Die konventionelle Therapie, die in der klinischen Praxis bei der Behandlung von Verbrühungen 2. Grades üblich ist, dauert in der Regel 5-10 Tage, um das Ausmaß des geschädigten Gewebes zu beurteilen, bevor eine Hauttransplantation durchgeführt wird.

KLINISCHE ERGEBNISSE

50% kürzere Heilungszeit

Wound Patient
SUBJEKT:

Entnahmestelle für die Hauttransplantation (akute Wunde), selber Patient, 46 Jahre, linkes & rechtes Bein

BEHANDLUNG:

Rechtes Bein (Kontrollbereich) desselben Patienten, postoperative Behandlung mit konventioneller Wundtherapie über 7 Tage. Linkes Bein, postoperative Behandlung mit ASC Wundgel / 20g, 7 Tage.

ERGEBNISSE:

Placebo: deutlich unzureichende, dunkelrote, stark vaskularisierte Wundheilung. ASC Therapie: 100%ige Re-Epithelisierung. Im Vergleich zum Kontrollbereich deutlich fortgeschrittene Heilung.

STANDARDBEHANDLUNG:

Standard-Wundverband.

Wound Patient
SUBJEKT:

Entnahmestelle für die Hauttransplantation (akute Wunde), selber Patient, 46 Jahre, linkes & rechtes Bein

BEHANDLUNG:

Rechtes Bein (Kontrollbereich) desselben Patienten, postoperative Behandlung mit konventioneller Wundtherapie über 7 Tage. Linkes Bein, postoperative Behandlung mit ASC Wundgel / 20g, 7 Tage.

ERGEBNISSE:

Placebo: deutlich unzureichende, dunkelrote, stark vaskularisierte Wundheilung. ASC Therapie: 100%ige Re-Epithelisierung. Im Vergleich zum Kontrollbereich deutlich fortgeschrittene Heilung.

STANDARDBEHANDLUNG:

Standard-Wundverband.