Phytinsäure in der Hautpflege: Was ist das? Was sind die Vorteile?

Phytinsäure in der Hautpflege: Was ist das? Was sind die Vorteile?

16 October 2023

 

Bei der Vielzahl von Inhaltsstoffen, die in Kosmetika auf dem Markt angeboten werden, verliert man leicht den Überblick - vor allem, wenn man nicht genau weiß, worauf man auf dem Etikett achten muss. Ein möglicherweise unbekannter

Inhaltsstoff ist die Phytinsäure, die zahlreiche Vorteile für die Haut bietet. Dennoch empfehlen wir Ihnen, bei der Aufnahme von Phytinsäure über die Nahrung vorsichtig zu sein.

 

Angesichts der Fülle an widersprüchlichen Informationen auf Blogs und Websites möchten wir Sie detailliert über die Verwendung und Vorteile von Phytinsäure in der Hautpflege informieren.

 

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Phytinsäure in der Hautpflege wissen müssen. Am Ende wissen Sie, ob Sie Phytinsäure in Ihre tägliche Pflegeroutine integrieren sollten.

 

Hier erfahren Sie alles, was Sie über Phytinsäure in der Hautpflege wissen müssen:

 

Was ist Phytinsäure?

 

Phytinsäure ist eine Alpha-Hydroxysäure (AHA) mit antioxidativen und peelenden Eigenschaften, die aus Getreide, Samen, Hülsenfrüchten und Nüssen gewonnen wird. Es ist ein ungefährlicher und wirksamer Inhaltsstoff in der Hautpflege, insbesondere wegen seiner beruhigenden, peelenden und antioxidativen Eigenschaften.

 

Im Gegensatz zu anderen AHA wirkt Phytinsäure eher als Antioxidans denn als Peeling. Daher ist sie besonders für Menschen mit Akne oder empfindlicher Haut geeignet, die sich regelmäßig peelen.

 

Phytinsäure ist ein hervorragender Inhaltsstoff für die Hautpflege, sollte aber nur in begrenzten Mengen über die Nahrung aufgenommen werden. Als sog. „Anti-Nährstoff“ kann Phytinsäure die Aufnahme wichtiger Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen und Zink hemmen, da dem Menschen die Enzyme fehlen, um sie abzubauen. Im Darm bindet es sich an Mineralstoffe und erschwert so deren Aufnahme im Körper.

 

Für die topische Anwendung ist der Begriff "Anti-Nährstoff" jedoch nicht relevant. Phytinsäure bietet zahlreiche Vorteile für die Haut, die sie zu einer wertvollen Ergänzung Ihrer Hautpflegeroutine machen. Integrieren Sie es also in Ihre Hautpflege und profitieren sie von ihren Vorteilen.

 

 

Was sind die Vorteile von Phytinsäure in der Hautpflege

 

 

Obwohl Phytinsäure keinen Nährwert hat, kann sie der Haut in vielerlei Hinsicht gut tun. Diese sanfte Säure verfügt über exfolierende, antioxidative und beruhigende Eigenschaften, die Ihnen zu einem strahlenden Teint verhelfen und das Hautbild verbessern können.

 

Hier sind einige der Vorteile von Phytinsäure, die Sie im Hinterkopf behalten sollten:

 

Sie lindert Akne

 

Da Phytinsäure wie ein sanftes Peeling wirkt, bekämpft sie Akne und beseitigt kleine Unreinheiten auf der Hautoberfläche. Wenn Sie nach Inhaltsstoffen mit Phytinsäure suchen, achten Sie auf die jeweilige Konzentration. Je mehr Phytinsäure enthalten ist, desto stärker ist der Peeling-Effekt auf der Haut. Am besten bleiben Sie bei einer Konzentration zwischen 0,5% und 5%. Phytinsäure kann außerdem das Porenbild verfeinern und verstopfte Poren klären.

 

Sie beseitigt kleine Makel

 

Phytinsäure ist in der Hautpflege vielseitig einsetzbar. Sie kann das Auftreten verschiedener Hautprobleme wie Dehnungsstreifen, Falten, Pigmentflecken und Narben reduzieren. Ihre milden exfolierenden Effekte machen sie zu einer beliebten Ergänzung von chemischen Peelings, die auf diese Probleme abzielen.

 

Sie neutralisiert freie Radikale

 

Freie Radikale sind instabile Moleküle, die durch Umweltstress, Rauchen, UV-Strahlung und andere Faktoren entstehen und daher schwer zu vermeiden sind. Antioxidantien sind ein wichtiger Bestandteil der Hautpflege, um den schädlichen Auswirkungen freier Radikale entgegenzuwirken.

 

Phytinsäure enthält Antioxidantien, die dem freien Radikal ein Elektron hinzufügen und es so auf der Hautoberfläche stabilisieren, was zu einer sichtbar gesünderen Haut führt.

 

Ohne eine an Antioxidantien reiche Hautpflege können freie Radikale zu oxidativem Stress führen, der vorzeitige Alterserscheinungen wie Falten, feine Linien und schlaffe Haut verursacht. Daher sind Produkte mit Antioxidantien, wie z.B. Phytinsäure, unerlässlich, damit Ihre Haut jugendlich und strahlend bleibt.

 

Sie hellt den Teint auf

 

Phytinsäure ist ein beliebter Inhaltsstoff, der die Pigmentierung reduziert und den Melaninspiegel reguliert. Ihre antioxidativen Eigenschaften sind nützlich bei Hautkrankheiten wie Melasma, da sie zu einem helleren und ebenmäßigeren Teint beitragen kann.

 

Sie stimuliert die Kollagenproduktion

 

Studien deuten darauf hin, dass Phytinsäure in der Hautpflege die Kollagenproduktion stimulieren kann, während sie gleichzeitig abgestorbene Hautzellen entfernt, für ein jüngeres Aussehen sorgt und das Auftreten von Falten und feinen Linien reduziert.

 

Sie erhöht die Photosensibilität nicht

 

Viele AHAs sind bei Sonneneinstrahlung gefährlich, da sie das Risiko von UV-Schäden und Lichtalterung steigern können. Phytinsäure erhöht die Lichtempfindlichkeit jedoch nicht, so dass sie jeden Morgen vor Tagesbeginn aufgetragen werden kann.

 

 

Für welche Hauttypen ist sie am besten geeignet

 

 

Obwohl Phytinsäure für die meisten Hauttypen geeignet ist, kann sie vor allem für Menschen mit empfindlicher oder zu Akne neigender Haut von Vorteil sein, die ihre Hautprobleme in den Griff bekommen möchten.

 

Hier folgt eine kleine Zusammenfassung:

 

Empfindliche oder trockene Haut

 

Bei sensibler oder trockener Haut kann Phytinsäure eine gute Alternative zu aggressiven Peelings sein. Da es sich bei diesem Inhaltsstoff um ein milderes AHA handelt, greift es weder Ihre Hautbarriere an, noch hinterlässt es Rötungen oder Entzündungen. Viele Peelings, wie z.B. The Essence, sind sanft genug, um sie täglich zu verwenden und dennoch Ergebnisse zu erzielen.

 

Zu Akne neigende oder fettige Haut

 

Bei zu Akne neigender oder fettiger Haut kann Phytinsäure als Teil Ihrer Hautpflege nützlich sein. Bei konsequenter Anwendung in der täglichen Pflegeroutine kann das Porenbild verbessert und gleichzeitig die Hautbarriere langfristig gestärkt werden. Da Hautpflege mit Phytinsäure auch den Teint aufhellen kann, hilft sie auch, Aknenarben oder Hautunreinheiten durch Pickel zu beseitigen.

 

Mischhaut

 

Menschen mit Mischhaut haben oft einen Ölüberschuss in der T-Zone. Da Ihre Haut sowohl trocken als auch fettig sein kann, trägt die Säure dazu bei, das Öl zu neutralisieren und die verschiedenen Hautstrukturen auszugleichen.

 

Normale Haut

 

Normale Haut ist immer relativ ausgeglichen. Sie müssen sich selten Sorgen über zu fettige oder zu trockene Haut machen, können aber trotzdem von Phytinsäure in der Hautpflege profitieren. Dieser an Antioxidantien reiche Inhaltsstoff kann den Teint aufhellen und den Zeichen der Hautalterung entgegenwirken, so dass die Haut mit jeder Anwendung gesünder aussieht.

 

 

Wie benutzt man Phytinsäure?

 

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Phytinsäure in Ihre Hautpflegeroutine einzubauen. Zuerst müssen Sie Ihre Bedürfnisse und die gewünschten Ergebnisse definieren, den richtigen Ansatz für den Inhaltsstoff wählen und seinen Nutzen optimieren.

 

Die folgenden drei Methoden helfen Ihnen, die Vorteile der Phytinsäure in Ihrer Hautpflege zu nutzen:

 

Als chemisches Peeling

 

Chemische Peelings eignen sich hervorragend als zusätzliche Pflegebehandlung einmal im Monat, um das Auftreten feiner Linien und Fältchen zu reduzieren. Phytinsäure ist häufig der Hauptbestandteil vieler professioneller chemischer oder auf Chemikalien basierender Peelings. Wenn Sie sich für ein chemisches Peeling interessieren, sollten Sie sich bei einem Dermatologen oder einer medizinischen Fachkraft vorab darüber informieren.

 

Als Exfoliants

 

Exfoliants helfen, Ablagerungen auf der Hautoberfläche zu beseitigen. Wir empfehlen, mindestens zweimal wöchentlich ein solches Peeling anzuwenden, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Haut weich zu machen. Wenn Sie sich nicht regelmäßig peelen, kann dies zu verstopften Poren, Reizungen und Bakterienansammlungen führen.

 

Als Serum A

 

Mit einem Gesichtsserum können Sie Ihre Hautpflege gezielt angehen. Es wird in der Regel jeden Tag äußerlich vor dem täglichen Moisturizer aufgetragen. Ein Serum enthält eine höhere Konzentration des von Ihnen gewählten Wirkstoffs. Ein Phytinsäure-Serum kann die Talgproduktion regulieren und das Porenbild verfeinern.
  

Nach dem Serum sollten Sie Ihre Routine mit einem Tages-Moisturizer wie The Rich Cream abschließen. Dieser luxuriöse Moisturizer für jeden Tag enthält hochwirksame Pflanzenstoffe, die reich an Omega-6-Fettsäuren und Antioxidantien sind und die Haut intensiv hydrieren und regenerieren.

 

 

Erleben Sie Augustinus Baders The Essence 

 

 

Die meisten Peelings enthalten aggressive Alphahydroxysäuren (AHA) wie Glykolsäure, die für Menschen mit empfindlicher Haut oder häufigen Pickeln nicht geeignet sind, und deren tägliche Anwendung nicht empfohlen wird. 

 

Unser 3-in-1-Produkt The Essence - Peeling, Toner und hydrierende Essenz - ist jedoch eine sanfte Alternative, die Phytinsäure und andere milde Hydroxysäuren enthält. Dieses leichte Produkt löst Unreinheiten, verfeinert die Poren, reguliert die Talgproduktion und erfrischt die Haut. 

 

In unseren 12-wöchigen Anwenderstudien stimmten 92% der Teilnehmenden zu, dass ihre Poren nach der Anwendung von The Essence verfeinert aussahen. Mit cleanen und nachhaltig gewonnenen Inhaltsstoffen ist diese Formel sanft genug für die tägliche Anwendung und verhilft zu einem ausgeglichenen, strahlenden Teint.

 

 

Profitieren Sie von Ihrer Routine mit Augustinus Bader

 

Obwohl Phytinsäure in der Ernährungswissenschaft als Anti-Nährstoff gilt, ist sie in der Hautpflege von großem Nutzen. Da es sich um ein milderes Peeling handelt, ist sie besonders für Personen mit empfindlicher oder zu Akne neigender Haut geeignet.

 

Wir bei Augustinus Bader setzen bei allen unseren Produkten auf 30 Jahre Forschung, klinische Studien und Innovation. Deshalb können Sie beruhigt neue Inhaltsstoffe in Ihre Pflegeroutine aufnehmen. Unsere Produkte sind mit sanften, wissenschaftlich fundierten Inhaltsstoffen formuliert, so dass Sie sich keine Sorgen über die Inhaltsstoffe auf dem Etikett machen müssen.

 

Entdecken Sie noch heute unsere Pflegeprodukte und stellen Sie sich eine Routine zusammen, die Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihnen den größtmöglichen Nutzen bringt.

 

The Rich Cream
The Rich Cream
Ab 87,00 €
The Essence
The Essence
Ab 33,00 €